Montag, Juli 22, 2024
Darja Varfolomeev holt 2023 alle fünf Deutschen Meistertitel. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

WM in Rhythmischer Sportgymnastik 2026 in Berlin

Lausanne (dpa) – Der Deutsche Turner-Bund (DTB) richtet zum vierten Mal Weltmeisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik aus. Das Exekutivkomitee des Weltverbandes Fig vergab auf seiner Sitzung im schweizerischen Lausanne die Titelkämpfe 2026 an Deutschland.

Die WM in drei Jahren findet demnach vom 30. September bis 4. Oktober in Berlin statt. Zuvor wurden in Deutschland die Welttitelkämpfe in der RSG 1981 in München, 1997 in Berlin und 2015 in Stuttgart ausgetragen.

Skip to content