Sonntag, Juli 14, 2024
Die deutschen Volleyballer um Georg Grozer (M) haben beste Chancen, sich für die Olympischen Spiele in Paris zu qualifizieren. Foto: Joao Gabriel Alves/dpa

Volleyballer weiter erfolgreich: Noch ein Sieg für Olympia

Rio de Janeiro (dpa) – Die deutschen Volleyballer sind der direkten Olympia-Qualifikation einen weiteren Schritt nähergekommen. Die Mannschaft um Star-Angreifer Georg Grozer besiegte Tschechien beim Qualifikationsturnier in Rio de Janeiro souverän 3:0 (25:23, 25:18, 25:17).

Damit würde ein Sieg aus den letzten beiden Spielen in Brasilien dem Team eines der beiden Tickets für Paris 2024 garantieren. Die Deutschen stehen mit fünf Siegen aus fünf Spielen an der Tabellenspitze. Es wäre die erste Olympia-Qualifikation für eine Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes seit London 2012.

Das fünfte Spiel in sieben Tagen sei «anstrengend» gewesen, sagte Außenangreifer Ruben Schott, aber «wir spielen sehr gut und es macht viel Spaß mit den Jungs». Erfolgreichster Angreifer war wieder einmal Grozer mit 14 Punkten. Am frühen Sonntagmorgen deutscher Zeit (1.30 Uhr/VBTV) trifft die Mannschaft in ihrem nächsten Spiel auf Katar. 

In drei Achtergruppen in Brasilien, China und Japan spielen alle Teams einmal gegeneinander. Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe erhalten die Tickets für die Sommerspiele im kommenden Jahr. Deutschland war als Außenseiter ins Turnier gegangen, verschaffte sich mit zwei überraschenden Siegen gegen Weltmeister Italien und Gastgeber Brasilien aber eine hervorragende Ausgangsposition.

Skip to content