Sonntag, Juli 14, 2024
Nimmt zum sechsten Mal an einer WM teil: Die US-Amerikanerin Simone Biles. Foto: Godofredo A. Vásquez/AP/dpa

Turn-Star Simone Biles bei WM in Belgien dabei

Katy (dpa) – Olympiasiegerin Simone Biles steht im Aufgebot des US-Turnverbands für die anstehenden Weltmeisterschaften in Belgien und könnte dort Historisches erreichen.

Die Star-Athletin nimmt zum sechsten Mal an einer WM teil, keine US-Amerikanerin hat dies vor ihr erreicht. Für Biles ist die Rückkehr nach Antwerpen, wo die Weltmeisterschaft vom 30. September bis 8. Oktober stattfindet, etwas Besonderes: Als 16-Jährige hatte sie dort vor zehn Jahren das erste Mal WM-Gold im Mehrkampf gewonnen. 

Sollte sie nun eine weitere Medaille gewinnen, steigt sie zur erfolgreichsten Turnerin der Geschichte auf. Mit bislang insgesamt 32 Medaillen bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften liegt sie gleichauf mit Larissa Latynina aus der ehemaligen Sowjetunion. Sunisa Lee, die in Tokio Olympiasiegerin wurde, ist aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei in Belgien. 

Skip to content