Donnerstag, Mai 23, 2024
Holte das erste Ticket für die Kanuslalom-Wettbewerbe in Paris: Tokio-Olympiasiegerin Ricarda Funk. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Tokio-Olympiasiegerin Funk holt erstes Paris-Ticket

Markkleeberg (dpa) – Tokio-Olympiasiegerin Ricarda Funk hat das erste Ticket für die Kanuslalom-Wettbewerbe in Paris geholt. Die 32-Jährige vom KSV Bad Kreuznach setzte sich mit ihrem Sieg bei der deutschen Olympia-Qualifikation in Markkleeberg vorzeitig im Kajak durch.

Mit 0,62 Sekunden verwies sie Elena Lilik von den Kanu-Schwaben Augsburg auf Rang zwei. Damit kann sie bei der internen Nominierungs-Wertung des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) beim abschließenden Lauf am Sonntag nicht mehr verdrängt werden. 

«Eine Olympia-Quali ist gefühlt das Härteste, was es gibt. Das gerade sind die härtesten zwei Wochen seit den letzten fünf Jahren. Es ist gefühlt härter als die Olympia-Teilnahme, weil man einfach abliefern muss. Man muss performen. Alles was zählt, ist Platz eins, Platz zwei ist leider zu schlecht», sagte die Weltmeisterin von 2021 und 2022 mit Tränen erstickter Stimme: «Das ist mental eine riesige Herausforderung. Es waren nicht nur die letzten zwei Wochen, es waren die letzten Monate, die echt nicht einfach waren.»

E-Mail an den gewählten Adressaten erstellen:

Captcha Code
Skip to content