Sonntag, Juli 14, 2024
Eduard Trippel wurde für die Olympischen Spiele in Paris nachnominiert. Foto: Jan Woitas/dpa

Tokio-Medaillengewinner Trippel für Paris nachnominiert

Frankfurt/Main (dpa) – Judoka Eduard Trippel ist vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für die Sommerspiele in Paris nachnominiert worden. Der 27-Jährige stoße als Nachrücker dazu, teilte der DOSB mit. 

Trippel hatte bei den Olympischen Spielen in Tokio vor drei Jahren die Silbermedaille im Einzel in der Gewichtsklasse bis 90 Kilogramm sowie Bronze mit der Mannschaft gewonnen. Zuletzt wurde er immer wieder von Verletzungen ausgebremst.

Außer Trippel sind sieben weitere Athletinnen und Athleten für das deutsche Olympia-Team nachnominiert worden. Damit sind nun 470 Sportlerinnen und Sportler für Paris dabei, davon sind 44 als Ersatzstarter.

Skip to content