Montag, März 4, 2024
Bei den European Championships haben im Tischtennis die Einzel begonnen. Foto: Angelika Warmuth/dpa

Tischtennis: Frauen-Quintett erreicht nächste Runde bei EM

München (dpa) – Ein deutsches Quintett hat die nächste Runde bei den Tischtennis-Europameisterschaften in München erreicht. Han Ying, Shan Xiaona, Nina Mittelham, Wan Yuan und Sabine Winter gewannen ihre Auftaktpartien und sorgten für einen guten deutschen Einzel-Start. 

Am folgenden Tag kämpfen die fünf Nationalspielerinnen um den Einzug ins Achtelfinale. Die in der Weltrangliste als beste Deutsche auf Rang acht stehende Han Ying bezwang in nur 17 Minuten die Serbin Dragana Vignjevic mit 4:0 Sätzen. Nächste Gegnerin ist Kristina Källberg aus Schweden. Nach den Erfolgen von Mittelham (4:1 gegen die Französin Charlotte Lutz) und Wan Yuan (4:2 gegen die Tschechin Katerina Tomanovska) kommt es in der nächsten Runde zum deutschen Aufeinandertreffen.

Die Weltranglisten-17. Shan Xiaona trifft nach dem souveränen 4:0 gegen die Rumänin Tania Plaian auf die Polin Katarzyna Wegrzyn. Auch Winter (4:0 gegen die Französin Oceane Guisnel) erreichte problemlos die nächste Runde. Die Weltranglisten-48. bekommt es mit Irina Ciobanu (Rumänien) zu tun.

Für die 16 Jahre alte Annett Kaufmann (3:4 gegen die Polin Natalia Bajor) und Franziska Schreiner (3:4 gegen die Spanierin Maria Xiao) ist dagegen das Turnier beendet.

E-Mail an den gewählten Adressaten erstellen:

Captcha Code
Skip to content