Donnerstag, Mai 23, 2024
Timo Boll hat sein erstes Spiel beim Grand Smash in Saudi Arabien gewonnen. Foto: Tom Weller/dpa

Timo Boll gewinnt erstes Spiel beim Grand Smash

Dschidda (dpa) – Der deutsche Tischtennis-Star Timo Boll hat sein erstes Spiel bei der Grand-Smash-Premiere in Saudi-Arabien gewonnen. Der 43-jährige Rekord-Europameister besiegte in der ersten Hauptrunde den 26 Jahre jüngeren Oh Junsung (17) aus Südkorea in 3:0-Sätzen.

Bolls nächster Gegner in Dschidda ist sein Nationalmannschaftskollege Dang Qiu. Beide spielen auch in der Bundesliga zusammen für den deutschen Rekordmeister Borussia Düsseldorf.

Die Grand-Smash-Turniere im Tischtennis wurden 2021 nach dem Vorbild der Tennis-Grand-Slams eingeführt. Wegen der Coronavirus-Pandemie und der hohen Kosten für potenzielle Ausrichter gab es bislang aber immer nur eines statt der geplanten vier Turniere pro Jahr. Erst in dieser Saison kommen Dschidda und Peking als weitere Grand-Smash-Standorte nach Singapur dazu.

E-Mail an den gewählten Adressaten erstellen:

Captcha Code
Skip to content