Sonntag, Juli 14, 2024
Zum ersten Mal offiziell ein Unterstützer der Special Olympics: Dirk Nowitzki. Foto: Soeren Stache/dpa

Nowitzki hofft auf Aufmerksamkeit für Athleten

Berlin (dpa) – Der deutsche Basketball-Star Dirk Nowitzki will mit seiner Unterstützung der Special Olympics mehr Aufmerksamkeit für die geistig und mehrfach beeinträchtigten Athleten erzeugen.

«Es geht um die Teilhabe, dass jeder Mensch Sport treiben kann», sagte der 44-Jährige in der Messe Berlin. «Unter zehn Prozent der Vereine bieten Sport für Special-Olympics-Athleten an. Ich hoffe, dass die Special Olympics World Games mehr Aufmerksamkeit bringen.» Die Weltspiele werden am Samstagabend mit einer Eröffnungsfeier im Olympiastadion (20.15 Uhr/rbb und Sky) gestartet und gehen bis zum 25. Juni.

Nowitzki ist zum ersten Mal offiziell ein Unterstützer der in den 1960er-Jahren von John F. Kennedys Schwester Eunice Shriver-Kennedy gegründeten Bewegung, die vor allem in den USA sehr populär ist. «Ich verfolge die Special Olympics seit längerer Zeit», sagte Nowitzki, der auch nach seiner aktiven Zeit in der NBA bei den Dallas Mavericks mit seiner Familie in den USA wohnt. «Ich freue mich, dass wir so viele Nationen nach Berlin bringen dürfen und dass Leute mit geistiger Beeinträchtigung die Chance bekommen, Sport zu treiben.»

Nowitzki: «Es geht nicht um gewinnen oder verlieren»

Trotz aller Ambitionen der Sportlerinnen und Sportler steht für Nowitzki die Begegnung bei den Weltspielen im Vordergrund. «Es geht nicht um Gewinnen oder Verlieren, sondern darum, Sport zu treiben. Ich freue mich, dass ich das erleben darf.» Unterstützung erhält der ehemalige Profi von Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann. «Es ist immer wieder unglaublich, wie verbindend und stark die Kraft des Sports ist. Das kann eine Signalwirkung sein. Für die Athleten ist es einfach eine tolle Erfahrung und ein Riesenpush.»

Nowitzki besuchte nach der Pressekonferenz die deutschen Basketballer, die sich auf die Spiele vorbereiten. In seiner bescheidenen und lockeren Art freute sich Nowitzki auf die Begegnung und auf neue Erfahrungen: «Ich lasse mich von den Athleten inspirieren. Da gibt es genug Chancen, um Sachen neu zu sehen.»

Skip to content