Sonntag, Juli 14, 2024
Rekord-Europameister Boll wird bei den European Games sein Comeback nach langer Verletzungspause geben. Foto: Marius Becker/dpa

Nach Verletzungspause: Boll gibt Comeback bei European Games

Düsseldorf (dpa) – Tischtennis-Star Timo Boll wird nach monatelanger Verletzungspause ein Comeback bei den European Games in Krakau geben.

Der 42 Jahre alte Rekord-Europameister von Borussia Düsseldorf gehört genau wie Dang Qiu (Borussia Düsseldorf), Dimitrij Ovtcharov (TTC Neu-Ulm) und Patrick Franziska (1. FC Saarbrücken) zum deutschen Kader für die Europaspiele vom 23. Juni bis 2. Juli in Polen.

«Es sieht im Training schon wieder ganz gut aus bei Timo. Wir wollen ihn gerne wieder ins Team aufnehmen und sprechen ihm weiterhin das Vertrauen aus», sagte Bundestrainer Jörg Roßkopf am Montag nach der Bekanntgabe seines Aufgebots. Wegen einer Verletzung an seiner linken Schulter hatte Boll zuletzt unter anderem die Weltmeisterschaften in Südafrika und das Champions-League-Finale gegen den 1. FC Saarbrücken verpasst.

Skip to content