Freitag, Juli 12, 2024
Gerwyn Price hat seine Teilnahme an der Team-WM abgesagt. Foto: Andreas Gora/dpa

Gesundheitliche Gründe: Price sagt für Darts-Team-WM ab

Frankfurt/Main (dpa) – Der ehemalige Darts-Weltmeister Gerwyn Price kann bei der Team-WM in Frankfurt am Main kurzfristig nicht an den Start gehen. Grund dafür sind nicht näher erläuterte gesundheitliche Bedenken, wie der Weltverband PDC mitteilte.

«Ich bin sehr enttäuscht, dass ich die Team-WM verpasse. Ich habe es immer geliebt, Wales zu repräsentieren», sagte Price, der im Vorjahr mit Jonny Clayton das Turnier gewonnen hatte. Vertreten wird der «Iceman» von Landsmann Jim Williams.

Das Turnier in der Frankfurter Eissporthalle beginnt an diesem Donnerstag (19.00 Uhr/DAZN) und dauert bis Sonntag. Für Deutschland treten Gabriel Clemens und Martin Schindler als Duo an.

Neben Wales zählen auch England mit Weltmeister Luke Humphries und die Niederlande mit dem langjährigen Primus Michael van Gerwen zum engsten Favoritenkreis. Der World Cup ist neben der WM in London und dem World Matchplay in Blackpool eines der bedeutendsten Turniere der Saison.

Skip to content