Freitag, Juni 21, 2024
Juroren der Wettkämpfe in Cottbus gedenken der Opfer des Krieges in der Ukraine in einer Schweigeminute. Foto: Andreas Gora/dpa

Gedenkminute bei Turnern wegen Angriffs auf die Ukraine

Beim Turnier der Meister im Geräteturnen in Cottbus haben Trainer, Betreuer und Kampfrichter aus 32 Nationen eine Gedenkminute als Zeichen der Anteilnahme und Solidarität mit den Opfern des Krieges in der Ukraine eingelegt.

Sportlich unbeeindruckt präsentierte sich die Mannschaft aus der Ukraine. Illja Kowtun (Barren), Nasar Tschepurnji (Sprung) und Daniela Batrona (Schwebebalken) sicherten sich die Siege in der Qualifikation. Das Turnier in der Lausitz-Arena wird am Samstag mit den ersten fünf Geräte-Finals fortgesetzt.

E-Mail an den gewählten Adressaten erstellen:

Captcha Code
Skip to content