Dienstag, Februar 27, 2024
Düsseldorf und Mannheim stehen sich im Endspiel der deutschen Hallenhockey-Meisterschaften gegenüber. (Symbolbild) Foto: Britta Pedersen/dpa

Damen vom Düsseldorfer HC gewinnen den Hallenhockey-Titel

Die Damen des Düsseldorfer HC haben das Double perfekt gemacht und nach dem Feldhockey-Titel auch die Hallen-Meisterschaft gewonnen.

Der Spitzenreiter der Bundesliga West setzte sich in Düsseldorf im Endspiel mit 5:1 (2:0) gegen den Südchampion Mannheimer HC durch. Matchwinnerin beim DHC war U21-Nationalspielerin Sara Strauss, die mit ihrem Hattrick (13./15./41. Minute) für eine 3:0-Führung sorgte, ehe Charlotte Gerstenhöfer (43.) per Strafecke verkürzte. Elisa Gräve (51.) und Pia Lhotak (60.) sicherten im Anschluss mit ihren Treffern den nach 2015 und 2019 dritten Hallen-Titel.

E-Mail an den gewählten Adressaten erstellen:

Captcha Code