Donnerstag, Mai 23, 2024
Yvonne Li hat als eine von drei Deutschen ihr Olympia-Ticket sicher. Foto: Markus Schreiber/AP/dpa

Drei Spieler sicher für Olympische Spiele qualifiziert

Kuala Lumpur (dpa) – Drei deutsche Badmintonspieler haben sich sicher für die Olympischen Spiele in Paris qualifiziert, die Teilnahme des deutschen Vizemeisters Fabian Roth steht dagegen noch unter Vorbehalt.

Das geht aus vom Weltverband Badminton World Federation (BWF) in Kuala Lumpur veröffentlichten Weltrangliste hervor. Im Dameneinzel tritt die fünfmalige deutsche Meisterin Yvonne Li (SV Fun-Ball Dortelweil) an, im Herrendoppel die ehemaligen Europameister Mark Lamsfuß (TV Wipperfeld) und Marvin Seidel (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim). Auch Roth (TV Refrath) hat im Herreneinzel ein Olympia-Ticket – aber unter Vorbehalt.

Die Badmintonspieler konnten ein Jahr lang Punkte für die Weltrangliste sammeln, die zehn besten Wertungen fließen ein. Der 28-jährige Roth profitiert bei seiner Qualifikation von der vorläufigen Suspendierung des ukrainischen Spielers Danylo Bosniuk. Wie der Weltverband mitteilte, wird gegen Bosniuk wegen Spielmanipulation ermittelt. Er wurde in der vergangenen Woche aus der Weltrangliste gestrichen. Der Verband kündigte für den 10. Mai eine abschließende Qualifikationsrangliste für Paris an. 

E-Mail an den gewählten Adressaten erstellen:

Captcha Code
Skip to content