Montag, Juli 22, 2024
Holte gemeinsam mit Michelle Kroppen und Katharina Bauer den WM-Titel: Charline Schwarz bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokyo 2020. Foto: Swen Pförtner/dpa

Deutschlands Bogenschützinnen holen WM-Titel

Berlin (dpa) – Der deutschen Recurve-Frauenmannschaft ist bei den Bogen-Weltmeisterschaften in Berlin ein historischer Sieg mit Pfeil und Bogen gelungen. Michelle Kroppen (Berlin), Charline Schwarz (Feucht) und Katharina Bauer (Raubling) wurden erstmals in der Geschichte überhaupt Weltmeisterinnen.

Das Trio besiegte im Finale Frankreich mit 5:3 (53:53, 55:52, 50:58, 57:56). «Das ist unfassbar», sagte Bundestrainer Oliver Haidn. Mit dem 6:0-Erfolg zuvor im Halbfinale über Mexiko, das Dritter wurde, hatte sich die Mannschaft bereits den olympischen Quotenplatz für Paris 2024 gesichert.

Im Mixed am Abend unterlagen hingegen die beiden Berliner Michelle Kroppen und Florian Unruh den hochfavorisierten Koreanern mit 1:5. Das hochklassige Finale verloren die Deutschen mit 36:38, 37:38 und 36:36. Damit gewannen sie wie im Vorjahr bei den Europameisterschaften in München Silber.

Skip to content