Sonntag, Juli 14, 2024
Martin Schindler (l) und Gabriel Clemens schieden bei der Team-WM im Achtelfinale aus. Foto: Jürgen Kessler/dpa/Archivbild

Deutschland bei Darts-Team-WM im Achtelfinale draußen

Frankfurt/Main (dpa) – Deutschland ist bei Darts-Team-WM vorzeitig ausgeschieden. Das Duo Martin Schindler und Gabriel Clemens verlor in Frankfurt am Main knapp mit 7:8 gegen Nordirland. Es ist das erste Mal seit 2019, dass Deutschland nicht die Runde der letzten Acht erreicht.

Die Nordiren mit Josh Rock und Brendan Dolan setzten sich früh ab und hätten beinahe eine 7:4-Führung verspielt. Auch ein mögliches Viertelfinal-Duell mit Topfavorit England (Luke Humphries, Michael Smith) fällt damit für den Gastgeber aus.

Für Deutschland endet der World Cup in der Eissporthalle in diesem Jahr ohne die ersehnte erste Krönung bei einem Major-Turnier. Schon die Gruppenphase verlief mit einem 4:3 gegen Neuseeland und einem 4:1 gegen Finnland eher holprig. Am Sonntag stehen am Nachmittag zunächst die Viertelfinal-Spiele an. Am Abend werden dann Halbfinale und Endspiel ausgetragen. Titelverteidiger ist Wales.

Skip to content