Dienstag, Februar 27, 2024
Holte Gold im Canadier Einer: Sebastian Brendel. Foto: Ulrich Gamel/Kolbert-Press/dpa

Deutscher Kajak-Vierer und Brendel holen EM-Gold

München (dpa) – Ein Jahr nach dem Olympiasieg in Tokio hat der deutsche Kajak-Vierer auch den EM-Titel gewonnen. Max Rendschmidt, Tom Liebscher, Max Lemke und Jacob Schopf setzten sich bei der Europameisterschaft in München vor der Slowakei und Frankreich durch.

Kurz vor einem Unwetter holte sich dann auch Altmeister Sebastian Brendel eine weitere Goldmedaille. Auf der Langstrecke über 5000 Meter verwies der 34-Jährige aus Potsdam im Canadier mit einem starken Schlussspurt den Ungarn Balasz Adolf auf Platz zwei. Am Vortag hatte Brendel mit seinem Berliner Partner Tim Hecker bereits den EM-Titel über die olympische 1000-Meter-Distanz eingefahren.

Zuvor hatten sich Jule Haake und Paulina Paszek im Kajak-Zweier Bronze über 500 Metern gesichert. Auf dem Olympia-Kanal in Oberschleißheim gewannen die Polinnen vor Belgien.

E-Mail an den gewählten Adressaten erstellen:

Captcha Code