Montag, Juli 22, 2024
Isabel Gose verpasste mit der deutschen Freistil-Staffel in Japan das Finale. Foto: Lee Jin-man/AP

Deutsche Freistil-Staffel scheidet im Vorlauf aus

Fukuoka (dpa) – Die 4×200 Meter Freistil Staffel der Frauen hat das Finale bei den Schwimm-Weltmeisterschaften im japanischen Fukuoka deutlich verfehlt.

Isabel Gose, Leonie Kullmann, Nele Schulze und Nina Holt belegten am Donnerstag in 8:00,48 Minuten den 13. Platz der Vorläufe. Damit findet die Abendsession (Ortszeit) in der Marine Messe (ab 13 Uhr MESZ) ohne deutsche Beteiligung statt.

Die schnellste Staffel kam aus den USA. Die Amerikanerinnen gewannen die Vorläufe vor Australien und Großbritannien.

Skip to content