Sonntag, Juli 14, 2024
Hockey-Bundestrainer Valentin Altenburg gewann mit seinem Team beide Spiele gegen Großbritannien. Foto: Frank Uijlenbroek/dpa

Deutsche Frauen starten mit zwei Siegen in die ProLeague

London (dpa) – Mit zwei Siegen gegen Großbritannien ist die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Frauen erfolgreich in die letzte Phase der ProLeague gestartet.

Drei Tage nach einem 2:0 haben die deutschen Hockey-Damen in London auch das zweite Spiel mit 4:1 (2:1) gegen die Gastgeberinnen gewonnen und zeigten sich zwei Monate vor der Heim-EM in Mönchengladbach in guter Form.

Die Treffer für das Team von Trainer Valentin Altenburg erzielten Hanna Granitzki, Jette Fleschütz, Viktoria Huse und Pauline Hinz. Damit verbesserte sich die deutsche Auswahl auf Rang fünf im Neunerfeld. Beim Erfolg am Freitag trafen ebenfalls Pauline Heinz und Benedetta Wenzel. In den nächsten beiden Partien trifft das deutsche Team auf Neusseeland (23./25. Juni).

Skip to content