Dienstag, Februar 27, 2024
Tischtennis-Ass Dang Qiu steht im Grand-Smash-Viertelfinale. Foto: Jiang Hongjing/Xinhua/dpa

Dang Qiu im Grand-Smash-Viertelfinale

Singapur (dpa) – Tischtennis-Europameister Dang Qiu hat beim Grand-Smash-Turnier in Singapur die Runde der besten Acht erreicht. Der 26-Jährige von Borussia Düsseldorf besiegte im Achtelfinale den Franzosen Felix Lebrun in 3:2 Sätzen und trifft jetzt auf den Olympiasieger Ma Long (China).

Nina Mittelham (TTC Berlin Eastside) scheiterte dagegen in 0:3 Sätzen an der WM- und Olympia-Zweiten Sun Yingsha aus China.

Nach dem Vorbild der vier Grand-Slam-Wettbewerbe im Tennis sind mittlerweile auch im Tischtennis vier Premium-Turniere pro Jahr geplant. Beim Grand Smash in Singapur werden insgesamt zwei Millionen Dollar an Preisgeld und genauso viele Weltranglisten-Punkte wie bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen verteilt.

E-Mail an den gewählten Adressaten erstellen:

Captcha Code