Freitag, Juli 12, 2024
Christina Wassen aus Deutschland auf dem Siegerpodest. Foto: Gregorio Borgia/AP/dpa

Christina Wassen gewinnt EM-Silber vom Turm

Rzeszów (dpa) – Christina Wassen hat bei den Europameisterschaften im Wasserspringen für das beste deutsche Ergebnis im Turmspringen seit 13 Jahren gesorgt. Die Berlinerin gewann am Freitag im polnischen Rzeszów die Silbermedaille und feierte ihren größten internationalen Erfolg.

Mit 330,95 Punkten musste sich die 24-Jährige nur um 0,65 Punkte der Britin Eden Cheng (331,60) geschlagen geben. Rang drei belegte Sarah Jodoin Di Maria aus Italien mit 320,10 Punkten vor Elena Wassen (317,30). Der zweite Platz von Christina Wassen war der größte Erfolg für den Deutschen Schwimmverband (DSV) in dieser Disziplin seit dem EM-Titel von Christin Steuer 2010 in Budapest. Am Dienstag starten die Schwestern Christina und Elena Wassen gemeinsam im Synchronspringen.

Skip to content