Montag, Juli 22, 2024
Thomas Bach hat sich gegen eine Frist für eine Entscheidung über die Olympia-Teilnahme russischer Athleten ausgesprochen. Foto: Laurent Gillieron/KEYSTONE/dpa

Bach: Keine Frist für Entscheidung zu russischen Athleten

Paris (dpa) – IOC-Chef Thomas Bach will keine Frist für die Entscheidung über die Teilnahme von russischen und belarussischen Sportlern an den Olympischen Spielen im kommenden Jahr festlegen.

«Ich fürchte, eine solche Situation, eine solche Deadline, könnte dazu führen, dass man sich bis zu dieser Deadline sehr regelkonform verhält und dass dann nach der Deadline gegebenenfalls die Dinge außer Kontrolle geraten», sagte Bach.

Bach sagte, es gebe viele internationale Wettbewerbe, bei denen die vom IOC angeregten strikten Bedingungen zur Teilnahme einzelner Athletinnen und Athleten aus Russland und Belarus als neutrale Sportler angewandt würden und an denen auch ukrainische Sportler teilnähmen. Man beobachte das sehr sorgfältig. «Wir wollen jetzt sehen, ob alle Beteiligten nicht nur Buchstabe, sondern auch Geist dieser Bedingungen respektieren.» Sobald man ein klareres Bild habe, werde man eine Entscheidung treffen.

Das IOC verschickte am Mittwoch die Einladungen für die Spiele in Paris 2024. Bereits zuvor hatte es mitgeteilt, dabei keine formalen Einladungen an die Nationalen Olympischen Komitees aus Russland und Belarus auszusprechen.

Skip to content