Sonntag, Juli 14, 2024
Philip Köster muss seinen Start beim Windsurf World Cup auf Fidji kurzfristig verletzungsbedingt absagen. Foto: Frank Molter/dpa

Angebrochener Fuß: Weltmeister Köster sagt Weltcup-Start ab

Hamburg (dpa) – Der fünffache Windsurf-Weltmeister und aktuelle Weltranglistenerste Philip Köster muss seinen Start beim Windsurf-Weltcup auf Fidschi kurzfristig verletzungsbedingt absagen.

«Ich bin nach Fidschi gereist, in der Hoffnung, dass ich rechtzeitig wieder fit werde. Jedoch habe ich auf dem Wasser schnell gemerkt, dass die Schmerzen noch zu groß sind, um wettbewerbsfähig zu sein», sagte der 29-Jährige.  

Köster hatte sich vor rund vier Wochen beim Training seinen Fuß angebrochen. «Jetzt muss ich noch etwas Geduld haben, um dann beim World Cup vor meiner Haustür auf Gran Canaria Anfang Juli wieder alles geben zu können», erklärte der Weltmeister. 

Skip to content