Mittwoch, Mai 22, 2024

So könnt ihr die DM-Rennen verfolgen

Am Samstag und Sonntag (5. und 6. Juni) finden die ersten Wettbewerbe der diesjährigen Saison der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga in Berlin statt, die zugleich die Deutschen Meisterschaften über die Sprintdistanz der Elite sind. Die Frauen starten am Samstag um 10.10 Uhr, die Männer folgen am Sonntag um 9.45 Uhr. Beide Rennen sind live im Fernsehen zu verfolgen. Die Frauen werden vom ZDF übertragen, die Männer von der ARD.
Bereits am Donnerstag (3. Juni) geht es um die Deutschen Meistertitel im Mixed Relay. Das Rennen der Elite startet um 15.40 Uhr und ist live im ZDF zu verfolgen. Anschließend (18 Uhr) werden die nationalen Titelkämpfe im Mixed Relay der Para-Triathlet*innen ausgetragen.
Der Wettbewerb ist im ZDF-Livestream zu sehen.Zudem wird die Deutsche Triathlon Union (DTU) ausführlich von den Wettbewerben aus Berlin berichten. Über einen Live-Ergebnisdienst in Zusammenarbeit mit der Firma Abavent werden auf der offiziellen Website der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga (www.triathlonbundesliga.de) laufend aktualisierte Zwischenzeiten der Athletinnen und Athleten eingeblendet.

Über die Sozialen Netzwerke der Bundesliga aktuell informiert sein
Durch die Sozialen Netzwerke der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga bist du aktuell informiert, wie die Rennen laufen. Auf der offiziellen Facebook-Seite der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga (@TriBundesliga) und auf unserem Instagram-Kanal (@triathlonbundesliga) gibt es Updates und Eindrücke in Form von Fotos und kurzen Videos zu sehen.

Rennberichte zeitnah nach dem Wettkampfende
Schon während des späten Vormittags folgen die Berichte von den Rennen der Männer und Frauen auf unserer Webseite sowie die Ergebnisse und die aktuelle Tabelle der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga.

Berichterstattung über das Rennwochenende hinaus
Wenige Stunden nach den Wettbewerben und in den Tagen nach den Rennen findet ihr auf unseren Kanälen weitere Hintergründe zu den Rennen, Highlightvideos und viele weitere Informationen über die Formel 1 des Triathlonsports. Regelmäßig reinklicken lohnt sich also.

Quelle: Thorsten Eisenhofer / DTU
Foto: DTU / Petko Beier

E-Mail an den gewählten Adressaten erstellen:

Captcha Code
Skip to content