Freitag, Juni 21, 2024
1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga 2020 in Saarbrücken, 12.09.2020, ROTH Jens, (66), PSD Bank Tri Post Trier, Copyright: JoKleindl/DTU

DTU und Bitburger verlängern Partnerschaft

Die Deutsche Triathlon Union (DTU) und Bitburger 0,0% haben sich auf eine Verlängerung ihrer bestehenden Partnerschaft bis Ende 2022 verständigt. Athlet*innen der deutschen Triathlon-Nationalmannschaft werden somit auch in diesem und im kommenden Jahr den Schriftzug der alkoholfreien Produktlinie auf ihren Wettkampfanzügen tragen. Neben der DTU unterstützt Bitburger 0,0% seit der Saison 2016 auch die 1. Triathlon-Bundesliga als Titelsponsor. Auch dieses Engagement wird in diesem und im kommenden Jahr fortgesetzt.

„Bitburger 0,0% ist einer der wichtigsten und verlässlichsten Wegbegleiter des Triathlonsports in Deutschland. Daher freuen wir uns sehr, dass wir diese erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit fortsetzen und ausbauen können. Das ist gerade in diesen Zeiten ein wichtiges Zeichen und nicht selbstverständlich. Auch dank des Engagements können wir in den kommenden Jahren weiterhin daran arbeiten, den Triathlonsport in Deutschland mit all seinen Facetten voranzubringen“, betont DTU-Geschäftsführer Matthias Zöll.

„Die DTU hat einen großen Anteil an der gestiegenen Beliebtheit des Triathlon-Sports. Dieser Boom und die drei sehr ausdauerorientierten Disziplinen machen Triathlon zum perfekten Botschafter für die isotonische und regenerative Wirkung von Bitburger 0,0%. Wir freuen uns sehr, dass unsere alkoholfreien Produkte aus diesem Grund auch von den Sportlerinnen und Sportlern der DTU in den Regenerationsphasen so gut genutzt werden“, erklärt Marco Boor, Leiter Regionales Marketing und Sponsoring Bitburger.

Quelle: Thorsten Eisenhofer/DTU
Foto: DTU/Jo Kleindl

E-Mail an den gewählten Adressaten erstellen:

Captcha Code
Skip to content