Donnerstag, Mai 23, 2024

Drei Triathleten für die Wahl zum Sportler des Jahres nominiert

Drei Triathleten stehen auf der Liste zur Wahl des Sportler des Jahres 2020:
Die WM-Dritte Laura Lindemann, der dreimalige Hawaii-Sieger und Olympiasieger von 2008 Jan Frodeno und der Extremsportler Dirk Leonhardt. Die Wahl zum Sportler des Jahres findet seit 1947 statt. Noch bis zum 5. Dezember können Sportjournalist*innen abstimmen. Die Sieger*innen werden am 20. Dezember bei einer vom ZDF aus Baden-Baden übertragenen Gala gekürt.                    
Laura Lindemann gelang in diesem Jahr ihr bisher größter sportliche Erfolg: Die Potsdamerin konnte sich bei der WM über die Sprintdistanz in Hamburg den dritten Rang sichern. Jan Frodeno, 2015 Sportler des Jahres und im Vorjahr auf Rang zwei bei der traditionsreichen Wahl, machte in diesem Jahr vor allem mit seinem in seinem Haus im spanischen Girona absolvierten Langdistanzrennen auf sich aufmerksam. Damit sammelte der Olympiasieger von 2008 rund 200.000 Euro an Spenden für das Gesundheitswesen in seinem Wohnort sowie die Stiftung “Laureus Sports for Good”. Der 38-jährige Leonhardt stellte einen neuen Rekord für den längsten Triathlon der Welt auf: in 45 Tagen absolvierte er rund 200 Kilometer schwimmend, 5400 Kilometer auf dem Rad und 1320 Kilometer laufend.  

Quelle: DTU
Foto: Ingo Kutsche  

E-Mail an den gewählten Adressaten erstellen:

Captcha Code
Skip to content