Dienstag, Februar 27, 2024

Drei Deutsche in Lissabon am Start

Das Rennen über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen) startet um 13.20 Uhr deutscher Zeit. Die Frauen sind am Sonntag dran, allerdings ohne deutsche Beteiligung.

Jonas Schomburg hatte am vergangenen Samstag beim Rennen der World Triathlon Championship Series in Yokohama Rang zehn belegt und misst sich nun erneut mit Athleten wie dem Yokohama-Sieger Kristian Blummenfelt (Norwegen), dem Spanier Mario Mola oder Gustav Iden (Norwegen).

Für Lasse Priester ist es nach einer wiederholten Achillessehnen-Operation im Sommer 2019 sein erster internationaler Start seit dem Premium-Europacup in Holten Ende Juni 2019, den er gewann. Beim DTU-Leistungstest im April war er schnellster Teilnehmer. Jannik Schaufler war international letztmals im Spätsommer 2020 beim Weltcup in Karlsbad (Tschechien) am Start, belegte dort Rang 18.

Bei den Frauen ist unter anderem Summer Rappaport, die Zweite von Yokohama, dabei. Sie trifft beispielsweise auf Rachel Klamer (Niederlande) oder die Britin Vicky Holland.

Quelle: Thorsten Eisenhofer / DTU
Foto: Tommy Zaferes

E-Mail an den gewählten Adressaten erstellen:

Captcha Code