Sonntag, April 21, 2024
Bleymehl startet in Südafrika

Daniela Bleymehl startet beim IRONMAN Südafrika

Für Daniela Bleymehl begann 2022 mit einem Highlight. Im Rahmen des obligatorischen Trainingslagers ihres Hauptsponsors Erdinger Alkoholfrei konnte sich die Profi-Triathletin voll auf ihr Training konzentrieren. „Die Bedingungen im Club La Santa auf Lanzarote sind perfekt, um sich auf die Saison vorzubereiten“, berichtet Daniela. „Das gemeinsame Training mit den Team-Kollegen hat für viel Motivation, aber auch für Vorfreude auf den nahenden Saisonstart gesorgt.“

Mit vollem Fokus zur Hawaii-Quali

Mit dabei war auch Töchterchen Alicia (6 Monate), die zwischen den intensiven Sessions Danielas volle Aufmerksamkeit forderte. „Natürlich ist es eine besondere Situation, mit Baby ins Trainingslager zu fahren. Aber mit guter Organisation ist es möglich – und für mich als Profi-Triathletin und Mama ist es Alltag, mein Training auf die Bedürfnisse meiner Kinder abzustimmen.“
 
Im Fokus der vergangenen zwei Wochen: die Vorbereitung des ersten Profi-Rennens. Nach mittlerweile zwei Jahren Wettkampfpause ist die Vorfreude riesig, wieder an der Startlinie zu stehen. „Ich kann nicht leugnen, dass bei all der Vorfreude auch ein wenig Nervosität beim Gedanken an das erste Rennen mitschwingt. Und das spornt mich an“, gesteht die Darmstädterin. „Ich bin extrem zufrieden mit dem Fortschritt im Training in den letzten Monaten – und möchte genau das in wenigen Wochen zeigen.“

Der Countdown läuft

Seit dem Spätsommer konnte die mehrfache IRONMAN-Siegerin ihr Trainingspensum stetig steigern. Gemeinsam mit ihrem Trainer Mario Schmidt-Wendling arbeitete sie gezielt an einem gesunden Formaufbau – stets mit Blick auf das Ziel, erneut bei dem ikonischen Rennen auf „Big Island“ an den Start zu gehen.

Für ihren Wiedereinstieg auf der Langdistanz hat sich Daniela Bleymehl ein Profi-Rennen ausgesucht, das es in sich hat. Beim IRONMAN Südafrika geht es am 3. April in Port Elizabeth auf die volle Distanz. Das Rennen bietet perfekte Bedingungen, um ganz klar das große Ziel in Angriff zu nehmen: die Qualifikation für die Weltmeisterschaft auf Hawaii im Herbst 2022.

In Vorbereitung auf das Rennen wird Daniela Bleymehl bereits im Februar erneut auf Lanzarote ein Trainingslager absolvieren – um in wenigen Wochen endlich wieder mit voller Power das zu machen, was sie seit mehr als 20 Jahren mit Leidenschaft erfüllt: Triathlon.

Quelle: Daniela Bleymehl
Foto: James Mitchell

Kommentare sind geschlossen.

E-Mail an den gewählten Adressaten erstellen:

Captcha Code
Skip to content